Ihr Korb

–15% JETZT MIT DEM CODE SOLDES15

Wie man eine schöne Raumdekoration macht: Gebrauchsanweisung

Das Schlafzimmer ist einer der Haupträume des Hauses. Ein kuscheliger Kokon für Kinder, eine Oase der Ruhe für Erwachsene, lädt der Raum zur Meditation und Entspannung ein, fernab von neugierigen Blicken. Seine Dekoration verdient daher Ihre volle Aufmerksamkeit. Also, wie kann man ein schönes Schlafzimmer dekorieren ? Dieser Leitfaden verrät die Geheimnisse der Verschönerung dieses einzigartigen Raums.

>

Wählen Sie aus den verschiedenen Stilrichtungen der Raumgestaltung

Als eigenständiger Raum in der Wohnung erfordert das Schlafzimmer einen besonderen Stil. Wählen Sie zwischen den Möglichkeiten der Inneneinrichtung den Stil, der zu Ihnen passt.

Der ethnische Stil

Der ethnische Stil legt Wert darauf, die Vornehmheit der Materialien zu fördern. Er schätzt Rohholz, Leder, Pflanzenfasern und Berberteppiche.

>

Ihr Ziel ist die Erweiterung. Es entführt Sie aus Ihrem gewohnten Komfort und lädt Sie ein, an ein fernes Ziel zu entkommen. Dabei stützt sie sich auf authentische Objekte, die aus den 4 Ecken der Welt stammen.

Er taucht in eine bestimmte Region ein und stellt Ihnen diesen außergewöhnlichen Ort durch Schmuckstücke, ortsbezogene Accessoires und Fotos vor.

Der industrielle Stil

Der industrielle Stil orientiert sich eher an Rohstoffen, in diesem Fall: gewachstem Beton, Metall und Ziegeln. Die Dekoration bevorzugt Fabrikmöbel, wie die Metallstühle, die Fabrikgarderobe, das Ledersofa und den Architektentisch.

>

Dies ist ein urbaner Stil, der mit Licht spielt. Seine Anhänger zögern nicht, die elektrischen Kabel und Glühfäden sichtbar zu lassen, um die industrielle Seite zu betonen.

Der Stil zeichnet sich dadurch aus, dass er das Metall in all seinen Erscheinungsformen ausnutzt  auf Umkleidekabinen, Baulampen, dem Bett… Er nimmt auch große Uhren und Schwarz-Weiß-Fotos von städtischen Orten auf.

industriell dekoriertes zimmer mit einer ziegelwand, an der das bett lehnt. überall sind metallische lampen und dekorationen sowie sukkulenten platziert
Industrieller stil betont metallisch/kupfer

Der skandinavische Stil

Ein skandinavisches Schlafzimmer besteht aus einem originellen Zimmer, das in Schwarz und Weiß gehalten ist. Der Stil schwört auf edle Materialien, wie Holz, Wolle und Seil. Es ist eine Lebenskunst, die ihren Ursprung in den nordischen Ländern hat.

Der skandinavische Stil bietet klare Linien, die von zarten oder pastellfarbenen Tönen unterstrichen werden. Er schlägt weiße oder hellbeige Wände vor, die das Raumgefühl betonen. Sein Schwerpunkt liegt auf geometrischen Formen. So mag er bedruckte Bettwäsche, Kissen und Vorhänge.

>

Der Vintage-Stil

Der Vintage-Stil ist inspiriert von den 50er bis 70er Jahren. Er richtet sich an Flohmarktliebhaber und Yard-Sale-Jäger.

Ein Vintage-Schlafzimmer hat ein Ledersofa, Formica-Tische, einen drapierten Seidenhimmel, ein Himmelbett, Tiffany-Drucke auf einem Nachttisch aus Holz. Die Wände sind mit petrolblauer, senfgelber oder grüner Farbe gestrichen. Der Boden ist mit Naturholzböden, Zementfliesen oder Dachsparren verziert.

Der moderne Designstil

Modernes Design kommt den Fans von saniertem Weiß entgegen. Der Stil hat eine ungebrochene Leidenschaft für schlichte oder komplexe Möbel. Wenn das Quadrat überwiegt, wird das Runde verbannt.

.

Lichtquellen nehmen in der modernen Einrichtung einen wichtigen Platz ein. Sie werten den Raum auf und verleihen dem Ganzen ein wenig Spaß.

>

Auf den ersten Blick wirkt der moderne Stil kalt. Doch mit den richtigen Accessoires verwandelt es den Raum in ein Heiligtum.

>

Der klassische schicke Stil

Der klassische Chic tendiert zu Romantik und einer gedämpften Atmosphäre. Sie stellt das Bett in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Es bietet ein Bett mit einem gepolsterten Kopfteil in Pastellfarben. Die Möbel sind mit einem weiß bestickten Laken und einer Tagesdecke für den Hauch von Adel bedeckt.

Patiniertes Holz ist sein typisches Material. Kommoden und Konsolen sind damit ausgestattet und vermitteln eine Boudoir-Atmosphäre. Ein weißer oder beiger Teppich auf einem schwimmenden Parkettboden verleiht eine raffinierte Note. An einer Ecke der Wand lehnt eine Hirtin, die die Dekoration vervollständigt.

Finden Sie 5 Einrichtungsideen für ein romantisches Schlafzimmer

Sehr geräumiges, altes, schickes Zimmer, dekoriert mit Stuck an den weißen Wänden, einem falschen großen Blumenstrauß neben dem Bett und den Farben Weiß, Taupe und Beige
Sehr schickes und nüchternes geräumiges Zimmer

Der Bohème-Stil

Eine böhmische Einrichtung ist eine kosmische Einrichtung. Der Stil ähnelt der ethnischen Dekoration, da er Bewohner und Besucher zum Reisen anregt. Sie löst sich jedoch vom nomadischen Geist und stellt stattdessen die Wertschätzung in den Mittelpunkt.

Rot, Gelb, Rosa und Orange, also die warmen Farben, stehen im Mittelpunkt. Sie spenden Wärme.

Kupfer verleiht Kerzenständern und Tischbeinen einen besonderen Reiz. Das Material vermittelt zudem ein modernes Gefühl.

>

Der Country-Chic-Stil

Prärie, Blumensträuße, Bauernhoftiere, Holzarbeiten, alles Bilder, die an das Land erinnern. Der Stil reproduziert die Atmosphäre Ihres Landhauses in Ihrem Zimmer.

>

Er liebt edle Materialien, vor allem Eiche und Kastanie. Ein Holzbett mit einer dicken Matratze, die mit einem hellen Laken bedeckt ist, sieht immer gut aus. Was den Stoff angeht, bevorzugt er Baumwolle oder Leinen.

Mit Blumen bestickte Vorhänge, Lampen mit breiten Schirmen und verwitterte Nachttische aus Holz verleihen dem Raum ein rustikales Flair.

Der Pop-Stil

Der Pop-Stil ist etwas für Mutige, die sich nicht scheuen, mit Farben zu jonglieren. Bei der Dekoration können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Wage unwahrscheinliche Kombinationen, leuchtende Farben und spritzige Töne.

Geometrische Muster an den Wänden sind willkommen. Tauchen Sie Ihren Stuhl, Ihre Bettwäsche, Ihren Teppich, Ihre Kissen und Vorhänge in eine Vielzahl von geometrischen Mustern. Alles ist möglich.

Mehr als nur ein Einrichtungsstil, ist Art Deco eine starke künstlerische Bewegung. Sie lehnt rechte Winkel, Bogenfenster (Spitzbogenfenster, die die Monotonie einer Fassade durchbrechen) und uneinheitliche Materialien ab.

Auf halbem Weg zwischen Vintage und Bling-bling verbindet Art Deco heiß und kalt. In diesem Sinne suggeriert es geometrische Linien, spiralförmige Muster, florale Motive… Sie werden seine raffinierte und minimalistische schätzen.

eine Frau hängt Bilder an eine weiße Wand in einem sehr schön dekorierten Raum
Es gibt viele verschiedene Stile, Sie haben die Wahl

Denken Sie an die Verkleidungen im Raum

Die Wahl der Beläge bestimmt die Ästhetik Ihres Raumes. Bei der Fülle von Materialien und Farben, die auf dem Markt angeboten werden, fällt die Auswahl schwer. Hier erfahren Sie, was Sie über Bodenbeläge und Wandverkleidungen für Ihr Schlafzimmer wissen müssen.

Der Bodenbelag

Es gibt viele Möglichkeiten, den Boden im Schlafzimmer zu gestalten. Die Wahl ist also eine Frage des Geschmacks.

Die Auswahl der richtigen Materialien

Teppich leidet unter der schlechten Presse in Bezug auf seine Nachteile. Wenn sie nicht gepflegt wird, verursacht sie eine Stauballergie. Heutzutage werden die Modelle zum Glück aus Kunstfasern hergestellt.

Wachsbeton bietet einen mineralischen Verputz. Sein harmonisches Erscheinungsbild lädt zur Ruhe ein. Dies gilt umso mehr, als es für visuelle Kontinuität sorgt.

Das Parkett erzeugt Wärme und fühlt sich gut an den Füßen an. Er sorgt für eine gedämpfte Atmosphäre in einem Schlafzimmer. Laminatböden sind leicht zu verlegen und zu pflegen.

Natürlich sind Fliesen kalt, aber sie sind dekorativ. Sie verwandelt Ihr Zimmer in eine kleine Kuschelecke.

>

Der PVC-Boden verleiht dem Raum einen Trompe-l’oeil-Effekt.

Die richtigen Farben anpeilen

Warme Farben bringen positive Energie in den Raum und verleihen dem Raum einen funkelnden Touch. Rot steht für Kraft und Leidenschaft, während Gelb für Freude steht. Rosa ist für Zärtlichkeit, was Orange für Kreativität ist.

.

Kühle Farben hingegen rufen Harmonie und Ruhe hervor. Blau bringt Frische, während Grün an die Natur erinnert. Wenn du Meditation magst, entscheide dich für Lila.

Wenn Sie Angst vor schlechten Farbkombinationen haben, wählen Sie eine neutrale Farbe, in diesem Fall Weiß oder dunkle Farben.

Neutrale Wand, auf der mehrere Farbquadrate gestrichen wurden. Auf dem Boden liegen eine Leiter sowie Farbtöpfe und ein Pinsel.
Sie können Farbkombinationen ausprobieren, um die richtigen zu finden

Die Wandverkleidung

Eine universelle Wahl, weiße Farbe ist der Wandbelag der Wahl. Entscheiden Sie sich für Authentizität und lösen Sie sich von diesem Standard.

Auswahl des richtigen Materials

Farbe ist die Standardwahl für Wandverkleidungen. Es gibt sie als Farbe auf Wasser- und Ölbasis. Während ersteres weniger geruchsintensiv erscheint, bietet letzteres eine angenehme Wiedergabe.

>

Fassadenplatten sind wie dünne Streifen, die einen dekorativen Effekt erzeugen. Man findet sie aus Ziegeln, Holz, Terrakotta, Feinsteinzeug oder Gips. Ihre Langlebigkeit und Ästhetik hängt vom Herstellungsmaterial ab.

>

Tapeten werden immer beliebter. Sie ist jetzt in einer Vielzahl von Mustern, Materialien und Farben erhältlich. Während traditionelle Tapeten zerbrechlich sind, erweisen sich Vinyltapeten als resistent. Teurer als ihre Pendants, ist die Vliestapete ein zähes Schnäppchen und fühlt sich gut an.

Wählen Sie die richtige Farbe

Entscheiden Sie sich für helle Farbtöne. Rosa beruhigt, Gelb hellt auf, Hellblau erfrischt.

>

Dunkle Farben sind ebenfalls im Kommen. Sie lassen Kopfschmerzen verdampfen. Sie verleihen dem Raum umso mehr einen Hauch von Eleganz. Ihre Stärke liegt darin, dass sie sich mit jeder Farbe des Fußbodens kombinieren lassen.

Karamellbraun, Schokoladenbraun, Hellgrau, Dunkelgrau verjüngen den Raum. Sie haben eine Art, sich zu beruhigen.

Blick auf die Spielpläne

Schönes Licht setzt Ihren Raum in Szene. Deshalb nehmen Leuchten einen wichtigen Platz in der Raumgestaltung ein.

Installation der Hauptbeleuchtung

Die Hauptbeleuchtung benötigt Homogenität und optimale Leistung, um ihre Hauptfunktion zu erfüllen: Beleuchtung des Schlafzimmers. Befestigen Sie die Lichtquelle Ihrer Wahl an einem strategischen Punkt an der Decke. Schließen Sie die Lichtquelle gegebenenfalls an einen Dimmer an, der die Lichtintensität steuert.

Die Wahl der Deckenleuchte hängt von der Größe und Form des Raumes ab. Für einen Raum mit einer Standardhöhe (z. B. 2,5 m) ist ein an der Decke befestigtes Modell erforderlich. Ein kleines Schlafzimmer erfordert ein kleines Deckenleuchtenmodell mit einem Durchmesser von 30 cm. Bevorzugen Sie eine Deckenleuchte mit einem Durchmesser von 50 cm, wenn Sie ein großes Schlafzimmer haben.

>

Ein Raum mit einer Deckenhöhe von etwa 2,8 m verdient einen Hänge- oder Kronleuchter.

Akzentbeleuchtung einrichten

Nahaufnahme einer beleuchteten Nachttischlampe, die an einer Holzwand hängt.
Rückbeleuchtung ist ein Muss in einem Schlafzimmer

Zusätzliche Beleuchtung bezieht sich auf Wandleuchter, Lampenhalterungen und Nachtlampen. Ihre Wahl hängt von der Gestaltung des Raumes ab. Ein Einzelbett passt ideal zu einer Nachttischlampe. Entscheiden Sie sich für 2 Modelle, wenn Sie ein Doppelbett haben.

. Ersetzen Sie die Lampenschirme durch Leselampen, die einen Lichtstrahl haben.

Wenn Sie in Ihrem Schlafzimmer zu wenig Platz haben, installieren Sie Wandleuchten in der Nähe des Bettes, etwa 1,65 m über dem Boden. Nackte Glühbirnen, die auf beiden Seiten des Bettes hängen, bieten einen luftigen Stil.

Ergänzen Sie dies mit einer Stehlampe in einer Zimmerecke, in Ihrer Leseecke oder neben Ihrem Schreibtisch. Wenn Sie Punktbeleuchtung bevorzugen, wählen Sie eine Stehlampe mit mehreren Armen.

>

Feinabstimmung mit stimmungsvoller Beleuchtung

Zur Umgebungsbeleuchtung gehören Strahler und LED-Bänder. Spotlights enthalten schwache, aber dekorative Glühbirnen. Sie werden in Nischen in einer Trennwand oder an der Decke angebracht. Richten Sie sie auf die angrenzende Wand.

LEDs finden ihren Platz in der Höhe, auf Gesimsen, im Raum oder auf Gesimsen. Ihre Aufgabe ist es, eine romantische Atmosphäre zu schaffen.

Beachten Sie, dass Beleuchtungskörper leider dazu neigen, Oberflächenfehler hervorzuheben. Schlecht geschliffene Wände und Decken sollten vor dem Einbau ausgebessert werden.

>

Must-Have-Schlafzimmer-Accessoires optimal nutzen

Accessoires sind ein wichtiger Bestandteil der Schlafzimmerdekoration. Dennoch muss man die richtige Wahl treffen und sich durch die vielen Kleinigkeiten durcharbeiten.

ein Spiegel, Pflanzen und Bücher sitzen als Dekoration auf einem weißen Heizkörper
Spiegel und Pflanzen sind sehr häufige Dekorationselemente

Anbringen von Spiegeln und Rahmen

Spiegel gehören zu den Rabattdekorationen, die den Raum erhellen. Sie erzeugen Lichtspiele und vergrößern den Raum ganz von selbst. Sie haben die Möglichkeit, Tiefeneffekte zu erzeugen und mit Reflexionen zu spielen. Wenn du den rustikalen Stil magst, hänge einen Spiegel mit einem Rahmen aus Altholz an deine Wand. Für einen eleganten Look entscheiden Sie sich für einen Spiegel mit einem minimalistischen Rahmen.

Fotorahmen verleihen eine persönliche Note. Setzen Sie einen Akzent an einer Wand des Zimmers, indem Sie mehrere Rahmen in verschiedenen Größen aufhängen.

Pflanzen : gute oder schlechte Idee in einem Schlafzimmer ?

Pflanzen legen einen Hauch von Grün. Sie machen den Raum angenehm, einladend und lebendig. Einige Arten haben sogar therapeutische Eigenschaften, so dass man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen kann. Setzen Sie Jasmin, Gardenien oder Lavendel in Töpfe. Sie verbessern die Schlafqualität und verschönern gleichzeitig Ihr Schlafzimmer.

Aloe vera lädt zur Exotik ein und reinigt die Luft in der Nacht. Es wandelt CO2 in Sauerstoff um. Efeu wirkt auf die gleiche Weise wie Aloe vera.

>

DIY-Ideen für günstige Schlafzimmerdekoration

Setzen Sie in Ihrem Schlafzimmer Ihre persönliche Note ! DIY (Do it yourself)-Accessoires werden Ihre Trophäe sein, die Sie mit Stolz zeigen werden.

>

Ein selbstgebastelter Traumfänger für erhabene Nächte

Schlafzimmer im Holz- und Naturstil mit einem Traumfänger über dem Bett.
Der Traumfänger verleiht einem Schlafzimmer im Naturstil eine besondere Note

Der Traumfänger ist ein dekoratives Gesteck, das ursprünglich aus Lateinamerika stammt. Der Legende nach fängt das Gehänge schlechte Träume ein. So findet er zu Recht seinen Platz in Ihrem Schlafzimmer. Das Accessoire mit seiner böhmischen Ausstrahlung sorgt für einen Zigeunerstil.

>
Das perfekte Accessoire für Ihr Schlafzimmer.
  • Kleber ;
  • bunte Bänder ;
  • eine Korkscheibe ;
  • mehrere Farben Farbe ;
  • Schere ;
  • Kleber ;
  • ein Pinsel.

Das Vorhaben ist für alle Heimwerker und Dekorationsbegeisterten zum Greifen nah. Lassen Sie sich von Ihrer Inspiration leiten. Lackieren Sie die Scheibe. Trockne es und klebe die Bänder auf die Rückseite.

Ein individuell gestalteter Quastenteppich, der dem Raum Farbe verleiht

Der Bommelteppich verleiht Ihrem Zimmer einen skurrilen Touch. Seine bloße Anwesenheit verwandelt den Raum in einen Friedensort. Seine Herstellung erfordert :

  • Scheren ;
  • Pomponiermaschinen ;
  • eine Leinwand in der Größe eines herkömmlichen Teppichs ;
  • eine gute Menge Wolle.

Beim Basteln sollten von jedem Pompon 2 lange Garnfäden herunterhängen. Auf diese Weise können Sie die Bommeln an der Leinwand aufhängen, indem Sie sie über die Fäden ziehen und auf der Rückseite festbinden. Achte darauf, dass du die gesamte Leinwand bedeckst.

Die Quasten werden an der Leinwand befestigt.

Nahaufnahme einer Ansammlung von Bommeln in allen Farben
Farbige Bommeln für einen ausgefallenen Touch

Wie man ein schönes Schlafzimmer dekoriert: in Kürze

Es gibt ein paar Tipps, die Ihnen helfen, eine schöne Schlafzimmerdekoration zu gestalten. In einem ersten Schritt verfeinern Sie Ihre Recherche, indem Sie Ihre Vorlieben unter den Einrichtungsstilen herausfinden.

Dann sollte man der Kleidung des Raumes besondere Aufmerksamkeit schenken, um eine Harmonie zwischen Materialien und Farben zu finden. Dann richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das Aussehen, die Funktionalität und das Design der Armaturen.

Accessoires sind ein wesentlicher Bestandteil der Dekoration, aber beschränken Sie sich aufPflanzen, Spiegel und cFotorahmen. Und zum Schluss vervollständigen Sie die Dekoration mit Ihren selbstgemachten Accessoires.

>

Und wie dekorieren Sie Ihr Zimmer? Haben Sie irgendwelche unschlagbaren Tricks, um Ihr persönliches Zimmer zu verschönern? Fühlen Sie sich frei, Ihre Meinungen, Tipps und Dekorationsempfehlungen in den Kommentaren mitzuteilen.

>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kostenlose Lieferung

ab 50 Euro Einkauf*

Reaktionsschneller und deutscher Kundendienst 🇩🇪

6/7d per E-Mail

Internationaler Versand

Weltweite Zustellung

100% sicher

PayPal / MasterCard / Visa